Welche Kooperationen gibt es?

  • Theaterpädagogischer Austausch mit dem Theater Ulm
  • Instrumentenvorstellung durch Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm
  • Rege Zusammenarbeit mit den Kinder- und Jugendchören der Münsterkantorei
  • Regelmäßige Registerproben im Schul-Orchester durch Mitglieder des Philharmonischen Orchesters der Stadt Ulm
  • Regelmäßige Workshops der Big Band mit dem Ensemble „Jazz & More“, Joo Kraus und beim Schülerjazzfestival in Stuttgart
  • Zusammenarbeit mit der Musikschule Ulm

Welche musikalischen Veranstaltungen gibt es am SGU?

  • Zwei Konzerte im Jahr (Weihnachts- und Jahreskonzert)
  • Immer wieder Musicals der Unter- oder Oberstufe.
  • Musikalische Umrahmung von Schulfesten 
  • 1x im Jahr ein Schülerpodium
  • Auftritte außerhalb der Schule (Böfingen in Bewegung, Café Blau, Stadthaus Ulm, usw.)

Welche Instrumente werden im Orchester gebraucht?

  • Alle Streichinstrumente und Blasinstrumente des normalen Sinfonieorchesters. Leider keine Gitarre, Akkordeon, Hackbrett oder Klavier.
  • Bis zur Probe können die eigenen Instrumente im Musikbereich gelagert werden und müssen nicht den ganzen Tag mitgeschleift werden.

Welche Musik-AGs gibt es am SGU?

  • Unterstufenchor (Kl.5-7), freitags in der 6. Stunde (12:05 bis 12:50), Leitung: Frau Jahn
  • Nachwuchsorchester (Kl.5-7), freitags in der 6. Stunde bis 13:30, Leitung: Herr Anger
  • Großer Chor (Kl.8-JS2), freitags 13:10 bis 14:20, Leitung: Frau Dinkelaker 
  • Großes Orchester (Kl.8-JS2), freitags 13:30 bis 15:00, Leitung: Herr Anger 
  • Big Band (Kl.8-JS2),mittwochs 13:45 bis 15:15, Leitung: Herr Anger 
  • Eltern-Lehrer-Schülerchor, projektmäßig, Leitung: Frau Dinkelaker

Wie sieht der praktische Musikunterricht aus?

  • Es wird viel gesungen
  • Alle Schülerinnen und Schüler lernen das Orffsche Instrumentarium (Glockenspiel, Xylophon, Metallophon, Percussioninstrumente) kennen und spielen.
  • Schülerinnen und Schüler, die selber ein Instrument erlernen werden mit diesem Instrument in das praktische Musizieren im Unterricht eingebunden. Stichwort: Klassenorchester.

Wie sieht der Musikunterricht am SGU aus?

Der Musikunterricht am Schubart-Gymnasium Ulm setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen: praktisches Klassenmusizieren, Singen und rhythmische Erziehung sind feste Bestandteile neben Musiktheorie und der Analyse musikalischer Werke. Musikerziehung fördert die Schulleistung, die Persönlichkeitsentwicklung und die soziale Kompetenz der Schülerinnen und Schüler. Sie können sich besser konzentrieren, sind kreativer und entwickeln Teamfähigkeit.