Wie nehme ich Kontakt zur Schulsozialarbeit auf?

Per E-Mail, Telefon oder einfach an die Bürotür klopfen
Kontaktdaten:
Sarah Bunz (Oberlin e. V.)
Tel.:    (0731) 85074747
E-Mail: s.bunz@oberlin-ulm.de
Montag bis Donnerstag von 09.00 – 13.00 Uhr
Raum 318

Welche Aufgaben hat die Schulsozialarbeit?

1.  Einzelfallhilfe und Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern bei individuellen Fragen/Problemlagen oder Schul- und Erziehungsfragen (Bsp.: Schulangst, Schulverweigerung, häusliche Gewalt, verbale u. körperliche Gewalt unter Schülern, Streit, Mobbing, Trennungs- und Scheidungskonflikte)

2.  Gruppenarbeit/Arbeit mit Schulklassen (Bsp.: Klassenklima, Soziale Kompetenzen stärken, Konfliktlösungsprozesse, Klassenrat, Präventive Angebote, Mobbing, geschlechtsspezifische Angebote)

3. Inner- und außerschulische Vernetzung und Vermittlung (Bsp.: Schulleitung, Lehrerkollegium, Kommunaler Sozialer Dienst, Jugendhaus, Mitarbeit an Arbeitskreisen, Beratungsstellen)

Was heißt Schulsozialarbeit?

Schulsozialarbeit ist ein Angebot der Jugendhilfe an der Schule mit dem Ziel junge Menschen in ihrer individuellen, sozialen, schulischen und beruflichen Entwicklung zu fördern sowie Bildungsbenachteiligungen zu vermeiden bzw. abzubauen. Die Schulsozialarbeit unterliegt der Schweigepflicht.